Die individuelle Reiseapotheke

Tipps vom Apotheker

Eine Autoapotheke hat jeder KFZ-Lenker, da sie gesetzlich vorgeschrieben ist: Ihr Inhalt schaut oft recht traurig aus. Mit der Reiseapotheke ist es oft ähnlich, obwohl es sich hier um eine freiwillige Vorsorgemaßnahme handelt. Dieser "Dornröschenschlaf" den diese Notfallapotheken führen, ist in mancher Hinsicht durchaus verständlich, muss man doch bei der Zusammenstellung einer Reiseapotheke zu einer Zeit, wo die Gefahr für viele noch nicht greifbar ist, an mögliche Störungen der Gesundheit denken. Wer denkt schon gerne an Verdauungsprobleme, Sonnenbrand oder Insektenstiche, wenn er gerade eine Traumreise plant. Andererseits achten wir beim Kauf eines Neuwagens sehr genau darauf, ob dieser alle modernen Sicherheitsmerkmale wie ABS, Airbags, Seitenaufprallschutz und vieles mehr aufweist, und dies, obwohl doch sicherlich niemand ein derart ausgestattetes Auto erwirbt, weil er ernstlich glaubt, all diese Sicherheitseinrichtungen auch tatsächlich auszuprobieren.

An welche Mittel Sie denken sollten, lesen Sie im Artikel der Österreichischen Apothekerkammer.
Heute hat diese Apotheke für Sie Notdienst:
St.Stephan-Apotheke
Tel.: (05224) 52 3 92
Kirchplatz 13
6112 Wattens
ST.STEPHAN-APOTHEKE
Kirchplatz 13
A-6112 Wattens

TEL.: +43-5224-52392
FAX : +43-5224-52392 DW 14

Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
08:00 bis 13:00 Uhr
und 14:30 bis 18:30 Uhr
Samstag: 08:00 bis 12:00 Uhr



 
msdesign