Stark juckender Hautausschlag nach dem Baden

Wer das Schwimmen in natürlichen Gewässern bevorzugt, teilt sich das Wasser mit Schwänen und Enten und muss damit rechnen, dass diese als Wirt kleine Saugwürmer verbreiten. Ihre Larvenformen werden Zerkarien genannt, die auch Menschen befallen können. Dann bohren sie sich in die Haut und verursachen beim Erstbefall 2 mm große gerötete Flecken, die leicht jucken. Bei Wiederholung reagiert der Körper mit einer Badedermatitis, wobei die Haut stark juckt und 3 bis 8 mm große Quaddeln bildet. Die Quaddeln gehen schließlich in kleine derbe „Wimmerl“ über und heilen innerhalb von 10 bis 20 Tagen ab. Die ganze Sache ist ungefährlich, denn der Wurm stirbt in der Haut des Menschen rasch ab.

Mehr zum Thema lesen Sie in der aktullen Juli-Ausgabe der DA - Die Apotheke.
Heute hat diese Apotheke für Sie Notdienst:
Apotheke Kolsass
Tel.: (05224) 662 00
Florian-Waldauf-Straße 1
6114 Kolsass
ST.STEPHAN-APOTHEKE
Kirchplatz 13
A-6112 Wattens

TEL.: +43-5224-52392
FAX : +43-5224-52392 DW 14

Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
08:00 bis 13:00 Uhr
und 14:30 bis 18:30 Uhr
Samstag: 08:00 bis 12:00 Uhr



 
msdesign